Kurse

Kursreihe: „Rund um den Obstbaum“

Der Referent Göpf Mülli aus Uster ist Pomologe und Gärtner in der Schweiz. Er hat jahrelange Erfahrung in der Pflege von Obstbäumen und sehr gute Kenntnisse bezüglich alter Obstsorten.

Kurs 1: Pflege von alten Obstbäumen

Obstbaumschnittkurs und Pflegemassnahmen an alten Obstbäumen. Die Teilnehmer lernen anhand von praktischen Übungen Verjüngungsschnitt, Ausschneiden von Misteln, Abwerfen der Krone für Umveredelung und allgemeine Pflegemassnahmen. Eine gute Pflege der alten Bäume erhöht den Ertrag wieder, steigert die Gesundheit und verlängert die Lebensdauer dieser schönen landschaftsprägenden Elemente unseres Landes.

Kurs 2: Erziehung junger Obstbäume

Die Teilnehmer lernen den Erziehungsschnitt an Hoch- und Niederstammbäumen. Der Kurs ist ideal für Personen, die im vergangenen Jahr einen jungen Obstbaum gekauft haben. Gerade in den ersten fünf bis zehn Jahren ist es wichtig, dass ein Baum fachgerecht geschnitten wird. Nur so ist eine spätere Entwicklung zu einem gesunden und kräftigen Baum gesichert.

Kurs 3: Veredeln und Düngung im Obstbau

Es werden Grundlagen des Veredelns und der Düngung von Obstbäumen vermittelt. Die Teilnehmer üben in der Praxis das korrekte Schneiden von Edelreisern, verschiedene Veredelungsmethoden und das fachgerechte Versorgen von Schnittwunden. Es werden konventionelle und biologische Düngemittel und verschiedene Düngemethoden besprochen.

Kurs 4: Sommerschnitt & Pflanzenschutz

Die Teilnehmer lernen in der Praxis Massnahmen und Auswirkungen des Sommerschnitts. Veredelungen von Kurs 3 werden kontrolliert und unerwünschte Austriebe entfernt. Ausserdem werden die häufigsten Krankheiten und Schädlinge im Obstbau besprochen. Der Referent vermittelt konventionelle und biologische Massnahmen zur Bekämpfung.